Der kaputte Wecker

Ein Kinderbuch

Das Pharma-Unternehmen Baxter Deutschland ließ vor einigen Jahren von der Design-Agentur Ultrabold ein kleines Kinderbuch produzieren, das als Give-Away für Arztpraxen gedacht war. Die Illustrationen wurdne von mir erstellt. In der Geschichte geht es um die kleine Eule Eulalia, die früh morgens anstatt zur Nacht von ihrem Wecker aus dem Schlaf gerissen wird. „Nee, geht gar nicht“, denkt sie sich und bricht zum allwissenden Salamander auf. Der soll die Uhr reparieren. Und so kommt es dann auch. Ende gut, alles gut!

In der Zwischenzeit begegnet der kleine Vogel einem anderen kleinen Vogel, der den Weg weiß. Dem gestresstesten Hasen seit dem Karnickel von Alice im Wunderland, einem Bären dem das Fell juckt, sowie ein paar Ameisen, die nicht platt getreten werden wollen. Und dann noch einem Hirschkäfer, bis am Ende der Salamander kommt. Er raucht Pfeife! Geht gar nicht, würde die Eule in heutigen Zeiten denken und den Wecker nicht diesem Luftverschmutzer und Klimasünder überlassen. Wie gesagt, das Buch ist schon ein paar Jahre alt – ich bitte um Nachsicht.

 

Der kaputte Wecker

Ein Kinderbuch

Das Pharma-Unternehmen Baxter Deutschland ließ vor einigen Jahren von der Design-Agentur Ultrabold ein kleines Kinderbuch produzieren, das als Give-Away für Arztpraxen gedacht war. Die Illustrationen wurdne von mir erstellt. In der Geschichte geht es um die kleine Eule Eulalia, die früh morgens anstatt zur Nacht von ihrem Wecker aus dem Schlaf gerissen wird. „Nee, geht gar nicht“, denkt sie sich und bricht zum allwissenden Salamander auf. Der soll die Uhr reparieren. Und so kommt es dann auch. Ende gut, alles gut!

In der Zwischenzeit begegnet der kleine Vogel einem anderen kleinen Vogel, der den Weg weiß. Dem gestresstesten Hasen seit dem Karnickel von Alice im Wunderland, einem Bären dem das Fell juckt, sowie ein paar Ameisen, die nicht platt getreten werden wollen. Und dann noch einem Hirschkäfer, bis am Ende der Salamander kommt. Er raucht Pfeife! Geht gar nicht, würde die Eule in heutigen Zeiten denken und den Wecker nicht diesem Luftverschmutzer und Klimasünder überlassen. Wie gesagt, das Buch ist schon ein paar Jahre alt – ich bitte um Nachsicht.

 

Info:

Kunde: Baxter Deutschland

Stil: digitale Malerei, Kinderbuch

Tätigkeit: Illustration

Zweck: Unterhaltung für Kinder

 

verwandte Projekte:

KONTAKT / IMPRESSUM

Jürgen Frey, freiberuflicher Dipl. Designer (FH)

Droysenstraße 6

10629 Berlin, Deutschland

Festnetz: +49 30 / 61 62 55 76

Mobil: +49 160 / 585 43 97

Mail: mail(ät)juergenfrey.de

 

 

2 + 7 =

Pin It on Pinterest

Share This