Coagulation

E-Learning Kurs für das Grundverständnis

In dem Kurs Coagulation oder auch Blutgerinnung geht es um… na? Richtig, Blutgerinnung! Dies ist der vierte Lernkurs, den ich für die Sysmex Academy zur internen Mitarbeiterschulung produzierte. Er soll ein Grundverständnis liefern, wie die Gerinnung des Blutes bei Verletzungen abläuft und was für Mitspieler daran beteiligt sind. Hierfür ist der Kurs in drei Lerneinheiten aufgeteilt, die nach Bedarf anwählbar sind.

Inhalt

In dem ersten Teil erfährt man sehr allgemein etwas über die Blutgerinnung bis hin zu auftretenden Problemen, falls diese nicht funktioniert. Das erste Kapitel spielt im Holoroom, wo sich die jeweilige Szenerie um den Lehr-Roboter Mex aufbaut. Auf die Art kann er frei zu den einzelnen Punkten wechseln, die sich optisch sonst nicht so gut in einer Einheit verpacken lassen.

Das zweite Kapitel hat das Labor als Kulisse. Ein wissenschaftlicher Mitarbeiter ist auf eine Pritsche geschnallt und wird (böse, böse!) in den Finger gepiekst. Dann fährt wieder die Scan-Mattscheibe herunter, wodurch in den Körper gezoomt wird. Hier werden dann die einzelnen Zellen und die Bestandteile der Blutgerinnung erklärt. Also die Blutplättchen und die extrinischen und intrinsischen Gerinnungsfaktoren erklärt. Für diese Szene wurden keine echten wissenschaftlichen Mitarbeiter verletzt.

Im dritten Teil des E-Learning Kurses erklärt Mex in einem anderen Labor, wie Bluttests ablaufen, durch die man herausfindet, ob die Gerinnung funktioniert.

Coagulation

E-Learning Kurs für das Grundverständnis

In dem Kurs Coagulation oder auch Blutgerinnung geht es um… na? Richtig, Blutgerinnung! Dies ist der vierte Lernkurs, den ich für die Sysmex Academy zur internen Mitarbeiterschulung produzierte. Er soll ein Grundverständnis liefern, wie die Gerinnung des Blutes bei Verletzungen abläuft und was für Mitspieler daran beteiligt sind. Hierfür ist der Kurs in drei Lerneinheiten aufgeteilt, die nach Bedarf anwählbar sind.

Inhalt

In dem ersten Teil erfährt man sehr allgemein etwas über die Blutgerinnung bis hin zu auftretenden Problemen, falls diese nicht funktioniert. Das erste Kapitel spielt im Holoroom, wo sich die jeweilige Szenerie um den Lehr-Roboter Mex aufbaut. Auf die Art kann er frei zu den einzelnen Punkten wechseln, die sich optisch sonst nicht so gut in einer Einheit verpacken lassen.

Das zweite Kapitel hat das Labor als Kulisse. Ein wissenschaftlicher Mitarbeiter ist auf eine Pritsche geschnallt und wird (böse, böse!) in den Finger gepiekst. Dann fährt wieder die Scan-Mattscheibe herunter, wodurch in den Körper gezoomt wird. Hier werden dann die einzelnen Zellen und die Bestandteile der Blutgerinnung erklärt. Also die Blutplättchen und die extrinischen und intrinsischen Gerinnungsfaktoren erklärt. Für diese Szene wurden keine echten wissenschaftlichen Mitarbeiter verletzt.

Im dritten Teil des E-Learning Kurses erklärt Mex in einem anderen Labor, wie Bluttests ablaufen, durch die man herausfindet, ob die Gerinnung funktioniert.

Info:

Kunde: Sysmex Europe, Academy

Stil: Vektor

Tätigkeit: Konzeption, Illustration, Animation, Sounddesign

Zweck: interne Mitarbeiterschulung

verwandte Projekte:

KONTAKT / IMPRESSUM

Jürgen Frey, freiberuflicher Dipl. Designer (FH)

Droysenstraße 6

10629 Berlin, Deutschland

Festnetz: +49 30 / 61 62 55 76

Mobil: +49 160 / 585 43 97

Mail: mail(ät)juergenfrey.de

 

 

15 + 1 =

Pin It on Pinterest

Share This