Scattergram

E-Learning Kurs für das Grundverständnis

Ein Scattergram ist ein Streudiagramm, welches als graphische Darstellung in ein kartesisches Koordinatensystem eingetragen wird, wodurch sich eine Punktwolke ergibt. Aus dieser Darstellung kann man medizinische Befunde herauslesen. Entweder ob alles normal und der Patient gesund ist oder ob eine Störung vorliegt, wenn die Darstellung des Scattergramms von der Norm abweicht.

Dieser Kurs war der zweite, den ich für die Sysmex Academy zur internen Mitarbeiterschulung produzierte. Er soll ein Grundverständnis und einen Überblick über das Scattergram schaffen. Also wie es erzeugt wird und was man herauslesen kann. Hierfür ist der Kurs in drei Lerneinheiten aufgeteilt, die nach Bedarf anwählbar sind.

Inhalt

In dem ersten Teil erfährt man wie ein Scattergram aussieht und vom Prinzip funktioniert.

Im zweiten Teil zeigt ein Wissenschaftler im Labor, was mit der Blutprobe gemacht wird, damit die Probe gut analysiert werden kann.

Der dritten Teil ist im Holoroom angesiedelt. Hier wird in einer aufwendigeren Animation gezeigt, wie ein Laserstrahl im Geräte die Zellen beleuchtet und diese je nach Typ ein anderes reflektierendes Streulicht abgeben. Daher auch der Name Scatter (engl. für Streuen).

Im vierten Teil erklärt Mex, der kleine Roboter und Sympathieträger, im Holoroom noch einmal genauer, die sich parallel zur Lasermessung die grafische Darstellung aufbaut.

Scattergram

E-Learning Kurs für das Grundverständnis

Ein Scattergram ist ein Streudiagramm, welches als graphische Darstellung in ein kartesisches Koordinatensystem eingetragen wird, wodurch sich eine Punktwolke ergibt. Aus dieser Darstellung kann man medizinische Befunde herauslesen. Entweder ob alles normal und der Patient gesund ist oder ob eine Störung vorliegt, wenn die Darstellung des Scattergramms von der Norm abweicht.

Dieser Kurs war der zweite, den ich für die Sysmex Academy zur internen Mitarbeiterschulung produzierte. Er soll ein Grundverständnis und einen Überblick über das Scattergram schaffen. Also wie es erzeugt wird und was man herauslesen kann. Hierfür ist der Kurs in drei Lerneinheiten aufgeteilt, die nach Bedarf anwählbar sind.

Inhalt

In dem ersten Teil erfährt man wie ein Scattergram aussieht und vom Prinzip funktioniert.

Im zweiten Teil zeigt ein Wissenschaftler im Labor, was mit der Blutprobe gemacht wird, damit die Probe gut analysiert werden kann.

Der dritten Teil ist im Holoroom angesiedelt. Hier wird in einer aufwendigeren Animation gezeigt, wie ein Laserstrahl im Geräte die Zellen beleuchtet und diese je nach Typ ein anderes reflektierendes Streulicht abgeben. Daher auch der Name Scatter (engl. für Streuen).

Im vierten Teil erklärt Mex, der kleine Roboter und Sympathieträger, im Holoroom noch einmal genauer, die sich parallel zur Lasermessung die grafische Darstellung aufbaut.

Info:

Kunde: Sysmex Europe, Academy

Stil: Vektor

Tätigkeit: Konzeption, Illustration, Animation, Sounddesign

Zweck: interne Mitarbeiterschulung

verwandte Projekte:

KONTAKT / IMPRESSUM

Jürgen Frey, freiberuflicher Dipl. Designer (FH)

Droysenstraße 6

10629 Berlin, Deutschland

Festnetz: +49 30 / 61 62 55 76

Mobil: +49 160 / 585 43 97

Mail: mail(ät)juergenfrey.de

 

 

11 + 8 =

Pin It on Pinterest

Share This