Immun im Cartoon, der Film

dsai-Version

Die Filmfassung meines Comics Immun im Cartoon, Band 1. Die Comicvorlage für den Film entstand 2004 in Kooperation mit Frau Doris Theato von der dsai (Deutsche Selbsthilfe Angeborene Immundefekte), die mir damals wissenschaftlich beratend zur Seite stand. 2015 produzierte ich diese Fassung für die dsai. Der Film soll Kindern, Jugendlichen und interessierten Laien einen kleinen Überblick über die Arbeit des Immunsystems und die sehr komplexen Vorgänge der Immunreaktion im Körper vermitteln. Ich freue mich, wenn meine Arbeit dazu beiträgt, dass der Ein oder Andere sich detaillierter mit dieser außerordentlich spannenden Materie befassen will.

Entstehung

Produziert wurde der Film mit Toon Boom Harmony. Es handelt sich dabei um dieselbe Software, die beispielsweise auch für die Simpsons, Family Guy oder von Disney, Ubi Soft oder Dream Works für Zeichentrickfilme verwendet wird. Insgesamt dauerte die Arbeit an dem Film ca. 1,5 Jahre, wovon ein Großteil der Zeit für Screen-Adaptierung des Comics und Storyboard-Planung bzw. das Animatic veranschlagt wurde. Da ich den Film abgesehen von den Sprachaufnahmen alleine produziert und realisiert habe, mussten dann aufgrund des gewünschten Zeitplans Abstriche in der Ausarbeitung in Kauf genommen werden.

Eine grafisch aufwendigere und inhaltlich detailliertere Fassung, basierend auf meiner ursprünglichen Vision des Films, ist in Arbeit.

Immun im Cartoon, der Film

dsai-Version

Die Filmfassung meines Comics Immun im Cartoon, Band 1. Die Comicvorlage für den Film entstand 2004 in Kooperation mit Frau Doris Theato von der dsai (Deutsche Selbsthilfe Angeborene Immundefekte), die mir damals wissenschaftlich beratend zur Seite stand. 2015 produzierte ich diese Fassung für die dsai. Der Film soll Kindern, Jugendlichen und interessierten Laien einen kleinen Überblick über die Arbeit des Immunsystems und die sehr komplexen Vorgänge der Immunreaktion im Körper vermitteln. Ich freue mich, wenn meine Arbeit dazu beiträgt, dass der Ein oder Andere sich detaillierter mit dieser außerordentlich spannenden Materie befassen will.

Entstehung

Produziert wurde der Film mit Toon Boom Harmony. Es handelt sich dabei um dieselbe Software, die beispielsweise auch für die Simpsons, Family Guy oder von Disney, Ubi Soft oder Dream Works für Zeichentrickfilme verwendet wird. Insgesamt dauerte die Arbeit an dem Film ca. 1,5 Jahre, wovon ein Großteil der Zeit für Screen-Adaptierung des Comics und Storyboard-Planung bzw. das Animatic veranschlagt wurde. Da ich den Film abgesehen von den Sprachaufnahmen alleine produziert und realisiert habe, mussten dann aufgrund des gewünschten Zeitplans Abstriche in der Ausarbeitung in Kauf genommen werden.

Eine grafisch aufwendigere und inhaltlich detailliertere Fassung, basierend auf meiner ursprünglichen Vision des Films, ist in Arbeit.

Info:

Kunde: DSAI

Stil: Cartoon/Comic

Tätigkeit: Konzeption, Autorentätigkeit, Illustration, Animation, Sprecher, Sounddesign und Musikproduktion

Zweck: Education, Infotainement, Schulbildung

 

verwandte Projekte:

KONTAKT / IMPRESSUM

Jürgen Frey, freiberuflicher Dipl. Designer (FH)

Droysenstraße 6

10629 Berlin, Deutschland

Festnetz: +49 30 / 61 62 55 76

Mobil: +49 160 / 585 43 97

Mail: mail(ät)juergenfrey.de

 

 

8 + 12 =

Pin It on Pinterest

Share This